Gute Tourismuszahlen für Bernau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bernau - Die Gemeinde Bernau konnte trotz eines regenreichen Sommer ein großes Plus bei den Übernachtungszahlen erreichen. Für die Zukunft setzt man aber auf mehr Werbung.

Trotz des verregneten Sommers verzeichnet die Gemeinde Bernau ein Plus bei den Gäste- und Übernachtungszahlen. Das ist in der Sitzung vom Donnerstag des Tourismusausschusses vorgestellt worden. Laut Bürgermeister Klaus Daiber seien die Übernachtungszahlen bis zu 1,5 Prozent gestiegen, die Gästezahlen um rund drei Prozent.

Bürgermeister Klaus Daiber:

oton

Das schöne Wetter im Juni habe sehr viele Gäste nach Bernau gebracht und auch der Goldene Herbst sei gut für die Gemeinde gewesen. Ein weiterer Grund für das Plus sei auch die vorübergehende Schließung des Prienavera-Erlebnisbades in Prien gewesen.

Doch für die Zukunft will die Gemeinde Bernau mehr auf sich aufmerksam machen. Das soll jetzt durch einen Werbefilm in vier Teilen erreicht werden, der dann auf die Homepage der Gemeinde gestellt wird, so Bürgermeister Klaus Daiber.

Bürgermeister Klaus Daiber:

oton

Angefangen über ein Grußwort des Bürgermeisters, der die Gemeinde allgemein vorstellt, bis hin zur Kultur und Landschaft mit dem Chiemsee und den Bergen. Vor allem Alleinstellungsmerkmale wie die Kletterhalle in Bernau sollen durch den Werbefilm herausgehoben werden. Momentan beschäftige sich eine Arbeitsgruppe des Tourismusausschusses damit, Informationen in den verschiedenen Bereichen zu sammeln.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser