Halfing: Muss der Schulweg sicherer werden?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Halfing - Flankieren genug Schilder die Grundschule? Und wenn ja, braucht's dann trotzdem noch mehr davon? Der Gemeinderat befasste sich mit der Schulwegsicherheit.

Am Donnerstagabend stand im Halfinger Gemeinderat die Schulwegssituation auf der Tagesordnung. Anlass war das Schreiben einer Bürgerin. Die Frau wollte wissen, ob die Halfinger Grundschule ordnungsgemäß beschildert sei. Wie Halfings Bürgermeister Peter Böck gegenüber rosenheim24.de sagt, habe man dies gemeinsam mit der Polizei überprüft. Das Ergebnis: Die Schule ist ordnungsgemäß beschildert.

Böck weist darauf hin, dass an dieser Straße die Gemeinde ohnehin nicht direkt zuständig sei, sondern die Straßenverkehrsbehörden. Trotz allem könnte es an der Schule schon bald eine zusätzliche Beschilderung geben. "Wir haben gesagt, wir schauen jetzt mal, ob wir nicht noch ein zusätzliches Warnschild kriegen", so Böck. Denkbar wäre beispielsweise ein Schild mit der Aufschrift "Vorsicht Kinder". In Absprache mit dem Staatlichen Bauamt schaue man jetzt, ob das geht oder nicht, erklärt Böck. "Man will ja nicht, dass den Kindern etwas passiert."

bla/redro24

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser