Sitzung in Höslwang

Gemeinsamer Bauhof: Gemeinderat skeptisch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Höslwang: Der Gemeinderat Höslwang diskutiert über die Zusammenlegung der Bauhöfe in Schonstett, Halfing und Höslwang. Durch anhaltende Skepsis scheint ein Beschluss noch nicht in Sicht zu sein.

Im Gemeinderat Höslwang wurde ausgiebig über die Vor- und Nachteile eines gemeinsamen Bauhofes für Schonstett, Halfing und Höslwang diskutiert, wie das OVB berichtet. Der Mitglieder des Gemeinderates sind jedoch geteilter Meinung über den Sachverhalt. Während eine "bessere Auslastung der Maschinen, geringere Anschaffungskosten und geschultes Personal" für die Zusammenlegung sprechen, so sehen einige Mitglieder einen gemeinsamen Bauhof als nicht umsetzbar an. 

Grund dafür sind etwa ein weiterer Anfahrtsweg, der weiterhin einen separaten Bauhof in Höslwang erforderlich macht und ein erhöhter "Verwaltungs- und Abrechnungsaufwand". Bisher liegt kein Beschluss des Gemeinderates vor, wie das OVB berichtet.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie aufovb-online.de oder in Ihrer gedruckten OVB-Heimatzeitung

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Höslwang

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser