Neue Deckschicht für Kreisstraße

Vollsperrung der Kreisstraße RO4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Höslwang - Hier muss man mehr Zeit einrechnen: Wegen Sanierungsarbeiten wird die Kreisstraße RO4 in Richtung Landkreisgrenze gesperrt. So kann die Baustelle umfahren werden:

An einem knapp zwei Kilometer langen Abschnitt der Kreisstraße RO 4 zwischen Höslwang und der Grenze zum Landkreis Traunstein haben Sanierungsarbeiten begonnen. Wie die Tiefbauverwaltung des Landkreises Rosenheim mitteilte, werden derzeit in der Ortsdurchfahrt von Unterhöslwang Vorarbeiten an den Entwässerungseinrichtungen und den Fahrbahneinfassungen durchgeführt.

Es ist geplant, den Oberbau zu verstärken und in diesem Zusammenhang auch eine neue Deckschicht auszubringen. Für die abschließenden Asphaltierungs- und Bankettarbeiten muss der Straßenabschnitt zwischen Unterhöslwang und der Landkreisgrenze vom 18. bis zum 29. August für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die ausgeschilderte Umleitungstrecke verläuft über Gachensolden und Oberulsham.

Die Sanierungsarbeiten sind notwendig, weil die RO 4 dort Risse und Absenkungen aufweist und zudem die Randbereiche der Straße beschädigt sind. Die Baukosten werden etwa 340.000 Euro betragen. Die Arbeiten wurden an die Firma Grossmann Bau GmbH aus Rosenheim vergeben. Die Tiefbauverwaltung bittet die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger wegen der Beeinträchtigungen um Verständnis.

Pressemeldung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Höslwang

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser