Hundekot ist Thema im Gemeinderat

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Übersee - In Übersee beschweren sich immer mehr Bürger über den sogenannten Hunde-Tourismus. Heute spricht der Gemeinderat darüber.

Hundebesitzer aus der ganzen Region nutzen die Achendämme und das Chiemseeufer nördlich des Strandbades als beliebte Ausflugsziele.

Lesen Sie auch:

Laufen lassen oder doch anleinen?

In der jüngsten Bürgerversammlung im Ort erhitzte das Thema die Gemüter. Streitpunkte waren beispielsweise Hunde, die nicht angeleint sind oder die massiven Schäden des Hunde-Kots für die Wiesen und Tiere der Bauern.

Bürgermeister Marc Nitschke hat auf diese Diskussionen hin einen runden Tisch mit Vertretern der Landwirtschaft, der Jagd und Hundehaltern einberufen. Über die Ergebnisse dieses Gesprächs berichtet er dem Gemeinderat in der heutigen Sitzung.

Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser