Internationale Studenten in Bernau zu Gast

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Foto: Thomas Müller, Leiter Servicebereich Medical Park Chiemsee (Mitte) mit Bernhard Schulz von der Tourist-Information Bernau mit den Studenten aus fernen Ländern in Bernau.

Bernau - Dieses Jahr besuchten drei Lehrer aus dem Ausland die Gemeinde Bernau, um so fit für internationale Gäste in ihrem Heimatland zu werden.

Schon seit vielen Jahren besteht eine enge Verbindung zwischen der Kurverwaltung Bernau und dem international bekannten Tourismusinstitut ITH in Salzburg. Studenten aus aller Welt, die bereits im touristischen Berufsleben stehen, bilden sich an dem renommierten Institut in Salzburg weiter, um so fit für internationale Gäste in ihrem Heimatland zu werden.

Dieses Jahr besuchten die Gemeinde Bernau Irene Mutema aus Zimbawe (Hauptschullehrerein im Süden von Zimbawe für Hauswirtschaft und Tourismus), Yohannes Fesfaye aus Ethiopen (College-Lehrer für Tourismus und Dienstleistung) und Kevin Tabi aus Vanuata, der in der Hauptstadt Port Vila unterrichtet und noch nebenbei für die touristische Destination seiner Heimat verantwortlich ist. Unter anderem wurde auch der Medical Park Chiemsee besucht.

Pressemitteilung hö

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser