Motorrad übersehen - Biker verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ising - Beim Abbiegen in einen Feldweg übersah eine junge Autofahrerin einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Der Biker wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt.

Am 15. Juli ereignete sich auf der Staatsstraße 2095 zwischen Seebruck und Arlaching gegen 1830 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Motorrad. Eine 21-Jährige Chiemingerin fuhr mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße in Richtung Chieming. Sie bog nach links zu einem Blumenfeld ab, um dort zu parken. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Motorradfahrer, der in Richtung Seebruck fuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Kradfahrer.

Der 47-Jährige Motorradfahrer aus Grabenstätt stürzte und trug schwere Verletzungen davon. Er wurde mit Prellungen und Knochenbrüchen in das Klinikum Traunstein gebracht. Die junge Fahrerin des Pkw stand unter Schock und wurde vor Ort durch das BRK betreut. Verletzt wurde sie nicht.

Zur Unfallaufnahme war die Staatsstraße etwa eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr aus Ising war mit sieben Mann vor Ort und leitete den Verkehr um. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Motorradunfall auf der St2095

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser