Kein Rauchverbot auf Chiemsee-Schiffen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chiemsee - Die Chiemseeschifffahrt ist ein privates Unternehmen, deshalb wird es kein generelles Rauchverbot auf dem Schiff geben.

Auf den Schiffen der Chiemsee-Schifffahrt wird es kein generelles Rauchverbot geben. Das sagte Junior-Geschäftsführer Michael Feßler auf Nachfrage von Radio Charivari. Die Chiemsee-Schifffahrt ist ein privates Unternehmen, das Rauchen werde demnach den Fahrgästen außerhalb des Schiffes und auf den Decks weiterhin gestattet, so Feßler. Raucher sollen lediglich bei der Besatzung nach einem Aschenbecher fragen und die Zigaretten im Anschluss nicht in den Chiemsee werfen.

Bayerns Finanzminister Markus Söder nach, gilt ab der kommenden Schifffahrtsaison ein striktes Rauchverbot auf den Linienfahrten der Bayerischen Seenschifffahrt. Davon betroffen sind der Ammersee, der Starnberger See, der Königssee und der Tegernsee.

Quelle: Radio Charivari Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser