„Keine leichte Zeit für Bauern“

Rosenheim – „Für Bauern ist es keine leichte Zeit“, meinte Kreisobmann Josef Bodmaier bei der erweiterten Kreisversammlung des Bayerischen Bauernverbandes im Gasthaus Höhensteiger in Westerndorf St. Peter.

Im Mittelpunkt stand eine Podiumsdiskussion, bei der Politiker von CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen zu den Problemen der Bauern Stellung bezogen.

Auch bei Fragen zur Gentechnik herrschte größtenteils Einigkeit. Alle vier Politiker sprachen sich für eine gentechnikfreie Zone aus. Raab schränkte allerdings ein, dass sie sich lediglich eine Sicherheitsforschung hinter Glas vorstellen könnte.

Leucht hielt diesen Punkt „für ein zweiseitiges Schwert“. Pauschal könne man die Gentechnik nicht verurteilen. Allerdings, wenn sich Bevölkerung und Bauern, so wie in unserer Region, mehrheitlich dagegen aussprechen würden, müsse man sich an so einen Wunsch halten.

Am Schluss schaute Bodmaier trotz vieler Probleme und derzeitigem Milchpreis vorsichtig optimistisch in die Zukunft: „Ich hoffe, dass wir das Preis-Tal bald durchschritten haben.“

wu/Oberbayerisches Volksblatt

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser