Kindergarten Zellerpark feierte Sommerfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Trotz des schlechten Wetters ließen sich Kinder und Eltern das Sommerfest des Kindergartens Zellerpark nicht verderben - die Feier wurde kurzerhand in die Kindergartenräume verlegt.

Pünktlich um 15 Uhr begann das Fest mit dem österreichischen Kinderliedermacher „Wolfgang“, der mit allen Kindern sang und tanzte. Während die Eltern vom Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen versorgt wurden, konnten die Kinder sich im Torwand schießen und Länderflaggen raten probieren.

Um 17.30 Uhr nahte dann der Höhepunkt des Tages: Kindergartenleiterin Anja Schwaiger begrüßte alle Gäste . Im Anschluss führten die Kinder die Märchenspiele Schneewittchen und Dornröschen vor.

Sommerfest Kindergarten Zellerpark

Bürgermeister Nitschke bedankte sich bei den Erzieherinnen mit einer Sonnenblume für die geleistete Arbeit. Die künftigen Erstklässler sangen ein Abschiedslied und bekamen selbstgebastelte Schultüten überreicht. Elternbeiratsvorsitzende Sabine Gaugler bedankte sich im Namen aller Eltern noch bei den Erzieherinnen.

Max Karpf

Rubriklistenbild: © Karpf

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser