Königliche Aufwartung am Brandenburg-Tag

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
am Stand des Spreewaldvereins: Geschäftsführer Lutz Habermann, der „Gurken-Pauli“ aus Lübben und „König Ludwig II.“

Brandenburg - Der Landkreis Rosenheim machte zu Beginn des Brandenburg-Tages dem Land Brandenburg seine königlich-bayerische Aufwartung.

Otto Heitauer als König Ludwig II und Toni Hötzelsperger von der Gäste-Information Samerberg machten dabei auf die Landesausstellung „Götterdämmerung“ auf Herrenchiemsee, auf die vielfältigen Vorzüge von Urlaub im Rosenheimer Land sowie auf die seit 20 Jahren bestehenden innerdeutschen Kooperationen der Tourismusregionen Spreewald und Chiemsee aufmerksam.

Toni Hötzelsperger, Gäste-Information Samerberg, Ministerpräsident Matthias Platzek und „König Ludwig II und Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger

Sowohl Ministerpräsident Matthias Platzek als auch Brandenburgs Minister für Landwirtschaft und Infrastruktur Jörg Vogelsänger freuten sich über den Kontakt zu den Bayern und sie sagten weitere Unterstützung für die Belebung der freundschaftlichen Partnerschaft zu.

Otto Heitauer als König Ludwig II

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser