Kosmetik für den neuen Kreisel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Prien - Vor der feierlichen Einweihung am Montag, 14. Juni, ab 10 Uhr werden am neuen Kreisel noch kosmetische Arbeiten durchgeführt.

Die ersten Wochen im Praxisbetrieb hatten gezeigt, dass die Verkehrsinsel an der Einfahrt von der Prienbrücke in den Kreisverkehr etwas zu spitz ist und der knapp bemessene Kurvenradius besonders große Lkw vor Probleme stellte. Deshalb wird die Begrenzung der Insel jetzt ein Stück zurückversetzt, um den Radius zu vergrößern.

Auf unserem Bild ist am rechten Rand der Verlauf der bisherigen Begrenzung zu erkennen. Die Pflastersteine lassen den Rand der abgeflachten Grenze der Verkehrsinsel bereits erahnen.

Chiemgau-Zeitung 

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser