Kurzarbeit bei Kathrein-Werken

Rosenheim - Die Firma Kathrein hat am Standort Rosenheim für rund 600 Arbeitnehmer Kurzarbeit vereinbart. Die Betriebsvereinbarung gilt zunächst für ein halbes Jahr.

„Arbeitnehmer auszustellen, ist nicht sinnvoll“, sagte Anton Kathrein, „wenn die Konjunktur wieder anzieht, muss man sie wieder mühsam mit dem Lasso einfangen.“ Der Elektronik-Unternehmer rechnet damit im zweiten Quartal 2010. „Derzeit sind wir mit einem Wirtschaftsrückgang von sechs Prozent auf dem Niveau von 2006.“ hh

Rubriklistenbild: © Archiv

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser