+++ Eilmeldung +++

Unglücksursache unklar

Kampfjet nach Start-Manöver bei Madrid abgestürzt - Pilot tot

Kampfjet nach Start-Manöver bei Madrid abgestürzt - Pilot tot

"Chiemsee-Bua" und "Alpen-Madl" gefunden!

+

Rimsting/Oberaudorf - Mehr als 50 Kinder folgten im August der Einladung des Chiemsee-Alpenland Tourismus zum Casting für das geplante "Familienjahr 2013". Jetzt stehen die Gewinner fest:

O-Ton Christina Pfaffinger:

O-Ton

Florian aus Rimsting und Sophia aus Oberaudorf werden als "Chiemsee-Bua" bzw. "Alpen-Madl" für die Jahreskampagne des Chiemsee-Alpenland Tourismus werben. Eine mehrköpfige Jury aus den Reihen des Tourismusverbandes hat sich in einem Auswahlverfahren für die beiden Kinder entschieden. Sophia und Florian werden in den nächsten Wochen professionell für die bundesweite Kampagne fotografiert, die beispielsweise in einem Premiummagazin für Familienurlaub in Stadt und Landkreis Rosenheim werben wird. Die Fotos werden auch die hauseigenen Familienbroschüren im kommenden Jahr zieren.

Die heimische Region in und um Rosenheim erfüllt alle Voraussetzungen als geradezu perfektes Urlaubsgebiet für Familien. 2013 stellt Chiemsee-Alpenland Tourismus deshalb das Thema „Familienurlaub“ in das Zentrum der Aktivitäten. Die Entwicklung von Jahresthemen mit angeschlossenem Gewinnspiel wie beispielsweise heuer beim "Brotzeitjahr", sei bundesweit, so Chiemsee-Alpenland-Geschäftsführerin Christina Pfaffinger, bestens angekommen und soll in den Folgejahren fortgeführt werden. Die Kampagne hat das Ziel, noch mehr Familien für die Region als Gäste zu gewinnen. Das ursprünglich für Facebook entwickelte Maskottchen "CALI" wird in der geplanten Kampagne ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Auch durch spezielle Familienpauschalen, ein eigenes Schlechtwetter-Programm sowie einem groß angelegten Gewinnspiel wird das Thema "Familienurlaub" im nächsten Jahr bundesweit und international vermarktet. Weitere Informationen gibt es unter www.chiemsee-alpenland.de.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser