Landratsamt warnt vor Anzeigenbetrug

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Das Landratsamt Traunstein hat Hinweise erhalten, dass im Landkreis zurzeit wieder „Anzeigenbetrüger“ unterwegs sind.

Sie sprechen bei Firmen vor und behaupten, in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt, eine Broschüre mit dem Titel „Aktion Drogenfrei“ herausgeben zu wollen. Das Landratsamt betont ausdrücklich, dass dies glatt gelogen ist, und rät allen potenziellen Kunden von einem Anzeigenauftrag ab.

Letztendlich werden von den zweifelhaften Anzeigenwerbern lediglich Inserate zu überhöhten Preisen für eine angeblich „gute Sache“ verkauft, wobei sich die Inserenten oft für viele Jahre binden.

Die Broschüren selbst haben einen nichtssagenden Inhalt und werden in der Regel nirgends verteilt.

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser