Maxlrain: Priener Musikanten bei Starkbierprobe

+

Prien/Maxlrain - 7,93 Prozent Alkoholgehalt, damit durften sich vorab schon mal gut 40 Mitglieder der Priener Blaskapelle in Maxlrain anfreunden:

Auf ein starkes Starkbierfest dürfen sich die Priener am Samstag, 3. März freuen. Der Jubilator, der heuer – unter anderem - von der Schloßbrauerei Maxlrain im Großen Kursaal zum Ausschank kommt, hat einen respektablen Alkoholgehalt von 7,93 Prozent – und einen besonders guten Geschmack. Davon überzeugten sich gut 40 mit dem Bus angereiste Mitglieder der Priener Blaskapelle bei einer Kostprobe in der Schlossbrauerei von Maxlrain.

Braumeister Sepp Kronast als gebürtiger Greimhartinger freute sich zusammen mit Vereinsbetreuer Anton Hoiß über den Besuch der Blaskapelle unter der Leitung des neu gewählten Musikmeisters Georg Rappel. Gemeinsam mit dem bisherigen Musikmeister Max Weidenspointner und mit Ehrenbürger Michael Anner in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Fördervereins für die Blaskapelle Prien probierten die Musikantinnen und Musikanten den Jubilator.

Das Priener Starkbierfest beginnt am 3. März um 19.30 Uhr mit Weisen der Jugendblaskapelle Prien, anschließend spielt die große Kapelle unter der Leitung von Stefan Reinbrecht auf und als Höhepunkt wird Fastenprediger Sepp Furtner über Priener und ihre Geschichten zu berichten wissen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser