Mega-Show der EAV im Rimstinger Festzelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rimsting - Ihren besten Auftritt in letzter Zeit legte am Dienstag die EAV in Rimsting hin und bildete somit einen der Höhepunkte des 125-jährigen Schützenjubiläums.

 Einer der Höhepunkte in der Festwoche „125 Jahre Schützengesellschaft Schafwaschen-Rimsting“ war sicherlich das Konzert der EAV am Dienstag. Bereits ab Einlass-Beginn 18 Uhr zog es die Besucher in das Festzelt an der Rimstinger Nordstrasse. Viele nutzten die Gelegenheit, sich vor dem Konzertbeginn an den vom Festwirt gebotenen Schmankerl gütlich zu tun und mit einer zünftigen Maß Bier oder einem Glas Wein die Stimmungslage einzujustieren. Um 21 Uhr dann begann die EAV mit ihrem Konzert.

Aber nein, das war nicht einfach ein Konzert, das war ein perfekt inszeniertes Gesamt-Kunstwerk aus Licht, dem unverwechselbaren EAV-Sound, Slapstick und Kabarett.

EAV im Rimstinger Festzelt

Bis 23 Uhr hielt die EAV das begeisterte Publikum gefangen, bis dann nach der 3. Zugabe wirklich „Servus“ gesagt werden musste. Es war eine Mega-Show, auch nach der Meinung „EAV-erfahrener“ Besucher einer der besten Auftritte der Band in der letzten Zeit. Der einzige Wermutstropfen war, dass das große Festzelt leider bloß zur Hälfte gefüllt war, was sicher auch am Wochentag gelegen haben mag. Dem professionellen, mitreißenden Einsatz der Band und der Begeisterung der Zuschauer tat es keinen Abbruch.

Herbert Frommwieser für die SG "Schafwaschen-Rimsting"

Rubriklistenbild: © Hans Breitenfellner www.breitei.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser