Morgen "Bad-Taste-Party"

+
Eine Torte zum Abschied gab es für den scheidenden Schriftführer Felix Dill (Dritter von links) von Markus Karaus, Nadine Jochim, Steffi Gasteiger, Nikolaus Wappmannsberger und Eduard Blecker (von links).

Prien - Die "Bad-Taste-Party" am morgigen Samstag in der "Hacienda"-Bar und die Verabschiedung von Schriftführer Felix Dill waren die Schwerpunkte in der jüngsten Sitzung des Jugendrats.

Stefanie Gasteiger wurde zur neuen Schriftführerin gewählt.

Stellvertretende Vorsitzende Nadine Jochim informierte über den Stand der Vorbereitungen für die "Bad- Taste-Party". Flyer und Plakate für die Werbung sind gedruckt. Verschiedene Mitglieder des Gremiums, Ella Pelzl, Jugendreferentin der Marktgemeinde, und Gitti Plank, Leiterin der offenen Jugendarbeit, boten an, diverse Dekorationsgegenstände beizusteuern.

Jochim erläuterte, dass nur Jugendliche ab 16 Jahren Einlass haben. Ausweise würden nicht nur am Eingang eingesehen, sondern auch eingesammelt. Alle Besucher bekämen, je nach Alter, farbige Bändchen. Bis 24 Uhr würden keine Cocktails mit höherprozentigem Alkohol ausgeschenkt. Außerdem bekomme jeder beim Einlass einen Stempel aufs Handgelenk. So soll verhindert werden, dass draußen die Bändchen einfach nur getauscht werden, wenn ein Gast "nur kurz mal die Party verlassen will, um angeblich gleich wiederzukommen". Vier Mann eines professionellen Sicherheitsdienstes sollen für den reibungslosen Ablauf sorgen.

Wie der Name sagt, gehe es bei der "Bad-Taste-Party" um den schlechten Geschmack. Die am geschmacklosesten gekleideten Besucher werden von einer Jury gekürt.

Dill wurde als Schriftführer verabschiedet. Er hat heuer sein Abitur am Ludwig-Thoma-Gymnasium gemacht und steht wegen des beginnenden Studiums nicht mehr zur Verfügung.

"Das war eine schöne Zeit und wir haben doch einiges auf den Weg gebracht", fasste Dill seine Zeit im Jugendrat zusammen. Als leckeres Abschiedsgeschenk überreichte ihm Markus Karaus, angehender Konditor, zwei Torten, von denen die eine das Ende der Sitzung nicht überstand.

daa/Chiemgau-Zeitung

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser