Musikverein feiert mit Ministerpräsident

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer kommt am Mittwoch, zum 200. Gründungsfest der Blasmusik, nach Übersee.

Mit einer politischen Kundgebung im Beisein des Ministerpräsidenten fällt also um 20 Uhr der Startschuss für die Jubelwoche der Musiker.

Unter dem Motto "Die Kirschen treffen Supercharge" folgt am Donnerstag, 12. August, um 19.30 Uhr (Einlass um 18.30 Uhr) die große Party für die Jugend. Es spielen "Sauerkirsch" & "Albie Donnelly's Supercharge" Rhythm & Blues aus Liverpool. Ein Kontrastprogramm sehen und hören die Gäste am kommenden Freitag um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) mit "einem Feuerwerk mit Blasmusik". Zu hören sind "Guido Henn und seine goldene Blasmusik" sowie die "Blaskapelle Drietomanka aus Tschechien".

Der Festabend am Samstag, 14. August, steht ab 19 Uhr unter dem Motto "Blasmusik verbindet". Es spielen die Jugendblaskapelle und die Blaskapelle Übersee, die Musikkapelle aus der italienischen Partnerstadt Monte San Biagio und die Musikkapelle Fulpmes, Stubai.

Ein letzter Höhepunkt ist dann das große Musikfest am Festsonntag mit einer Feldmesse am Pfarrzentrum und einem großen Festzug mit 20 Musikkapellen, den Ortsvereinen und allen Freunden aus nah und fern. Mit einem gemeinsamen Kesselfleischessen beider Vereine am Montag, 16. August, ab 19 Uhr, klingt das Doppelfest aus.

vd/Chiemgau-Zeitung

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser