Neu: Nostalgie-Package für Prien

+
Blick auf den Chiemsee, das "Bayerische Meer"

Prien - "Zurück an den Ferionort der Kindheit" soll einen das neue Urlaubs-Package der Priener Tourismus GmbH bringen.

So entdecken wiederkehrende Urlauber bei einer Fahrt mit der historischen Chiemsee-Bahn oder den Gondeln der Kampenwandseilbahn das „Bayerische Meer“ auf nostalgische Weise. Bei der Oldtimer-Ralley „Württembergische Classic“ im Juni 2010 oder im Automobilmuseum Amerang verfolgen Besucher über 100 Jahre deutsche Automobilgeschichte. Ein wahrer Klassiker ist die Schifffahrt zur Frauen- und Herreninsel mit Besuch des Schlosses Herrenchiemsee.

„Seit ich 1985 das erste Mal mit der Jugendförderung an den Chiemsee gefahren bin, fasziniert mich das ‚bayerische Meer’ und dessen schöne Umgebung. Die vielen Ausflugsmöglichkeiten gefielen meiner kleinen Tochter und mir so gut, dass wir die kommenden Jahre immer wieder nach Prien zurückkehrten. Heute ist meine Tochter erwachsen, ich fahre immer noch nach Prien, es ist sozusagen meine ‚zweite Heimat’“. Die schönen Urlaubserinnerungen wiederkehrender Gäste wie Irene Radtke aus Berlin haben die Priener Tourismus GmbH zu ihrem neuen Package „Zurück an den Ferienort der Kindheit“ inspiriert.

Das Reiseangebot mit drei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück ist ab 107 Euro pro Person über die Priener Tourismus GmbH buchbar. Im Package enthalten ist der Besuch des Automobilmuseums in Amerang. Hier tauchen Gäste in über 100 Jahre deutsche Automobilgeschichte ein. Wie damals geht es mit den nostalgischen Gondeln der Kampenwandseilbahn hinauf auf die 1.467 Meter hohe Kampenwand, einer der bekanntesten Berge südlich des Chiemsees. Eine Fahrt mit der historischen Chiemsee-Bahn versetzt Mitreisende zurück in die Zeit des 19. Jahrhunderts. Das „Bayerische Meer“ erkunden Besucher auf einer klassischen Ruderbootsfahrt.

Im Preis inbegriffen ist außerdem der Eintritt in das Heimatmuseum Prien sowie die Schifffahrt zur Frauen- und Herreninsel mit Besuch des Schlosses Herrenchiemsee, König Ludwig II Museum, Julius Exter Galerie und Augustiner Chorherrenstift. Wer sich für historische Automobile und sportliche Rennen interessiert, besucht beispielsweise die Oldtimer-Rallye „Württembergische Classic“ vom 17. bis 20. Juni 2010. Über 100 Klassiker und Youngtimer passieren landschaftlich reizvolle Strecken rund um das „Bayerische Meer“. Dreh- und Angelpunkt wird die Marktgemeinde Prien am Chiemsee sein.

Nähere Informationen und Buchung unter www.tourismus.prien.de oder beim Kur- und Tourismusbüro Prien unter +49-08051 / 69050

Pressemitteilung Priener Tourismus GmbH

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser