Neue Tipps fürs Christkindl

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Was schenken, wenn der zu Beschenkende eigentlich schon alles hat? Immer mehr Menschen gehen deshalb dazu über, nicht Gegenstände, sondern Erlebnisse zu verschenken.

Erlebnisse sind eigentlich unbezahlbar – bei Chiemsee-Alpenland Tourismus sind sie nicht nur erschwinglich, sondern man bekommt auch richtig was für sein Geld. Und das Schönste ist, es gibt für jeden Geschmack das Richtige.

Ein kulturelles Highlight aus der Region wird 2012 das Rosenheimer Sommer-Festival sein, das vom 13. bis 22. Juli auf dem Landesgartenschaugelände stattfindet. Einzelne Veranstaltungen aus dem Programm sowie der Festivalpass sind ein ideales Weihnachtsgeschenk und können ab sofort im Chiemsee-Alpenland-Infocenter in Felden erworben werden. Auch Karten für die jährlichen Festspiele Herrenchiemsee oder für Gut Immling, das 2012 mit der Welturaufführung vom „Brandner Kasper“ als bayerische Oper glänzen wird, sind schöne Ideen für Weihnachten.

Wer „Kultur“, in welcher Ausprägung auch immer, verschenken will, kann sich zudem freuen: Seit einigen Wochen ist das Chiemsee-Alpenland-Infocenter an den „München-Ticket“-Verbund angeschlossen. So können neben den ausgezeichneten Angeboten in der Region auch Veranstaltungen aus dem Münchner Raum dort gebucht werden. Sogar der Eintritt für das Legoland in Günzburg kann im Chiemsee-Alpenland-Infocenter derzeit zum vergünstigten Sonderpreis erstanden werden.

Auf der Website www.chiemsee-alpenland.de sind unter dem Suchbegriff „Erlebnisangebote“ eine Vielzahl an Geschenkideen dargestellt. Die 14 attraktiven „Winterzauber“-Angebote für Januar und Februar eignen sich hervorragend als Weihnachtspräsent. Oder für Sportliche ist eine der angebotenen Schneeschuhtouren, die von der Schnuppertour bis hin zur Gipfelexpedition reichen, ein passendes Erlebnisgeschenk. Der dreitägige Kurs „Welcome back“ gibt Skiwiedereinsteigern erneute Sicherheit auf der Piste. Alle Erlebnisangebote sind übrigens auch online buchbar.

Telefonische Beratung und Bestellungen sind unter 08051/96555-0 möglich. Die Öffnungszeiten des Chiemsee-Alpenland-Infocenter sind Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr; samstags, sonntags und feiertags (25./26. Dezember geschlossen) von 10 bis 15 Uhr. Am 24. Dezember ist das Infocenter von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Tickets werden auf Wunsch auch zugeschickt. Die Versendung erfolgt zum Selbstkostenpreis von 2,50 Euro.

Pressemitteilung Chiemsee-Alpenland Tourismus

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser