Sonderzug: Nikolaus fährt zweimal

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Endorf/Obing - Aufgrund der großen Nachfrage fährt der Nikolaus-Express zwischen Bad Endorf und Obing ein zweites Mal. Es sind noch Plätze frei!

Der vor allem bei Familien mit Kindern beliebte romantische Nikolaus-Express auf der Museumsbahnstrecke der Chiemgauer Lokalbahn Bad Endorf-Obing verkehrt heuer aufgrund des großen Interesses nicht nur an einem, sondern an zwei Sonntagen. Neben der planmäßigen und angekündigten Fahrt am Sonntag, dem 2. Dezember, pendelt der historische Museumstriebwagen aus dem Jahr 1952 auch am Sonntag, dem 9. Dezember, zwischen Bad Endorf, Halfing, Amerang und Obing.

Lesen Sie auch:

Nikolaus-Express auf Chiemgauer Lokalbahn

Im (gut geheizten) Nikolaus-Express sorgen vorweihnachtliche Dekoration und Beleuchtung für eine entsprechende Stimmung. Vor allem bei den kleinen Fahrgästen leuchten die Augen, wenn der Heilige Nikolaus mit Bischofsmütze und Ornat (und keinem verkitschten Weihnachtsmann-Gewand) würdevoll mit seinem Gabensack durch den Zug schreitet. Eine kleine Bordbar im Gepäckraum bietet auch am Zusatztermin alkoholfreien Punsch, Glühwein, Lebkuchen oder Stollen sowie Souvenirs zu zivilen Preisen an. Die Hin- und Rückfahrt kostet für Erwachsene zwölf Euro, für Kinder (6-14) sechs Euro. Voranmeldung wird unter der Mail-Adresse info@chiemgauer-lokalbahn.de dringend erbeten (bitte teilen Sie uns die Zahl der Erwachsenen und Kinder sowie den Abfahrtsbahnhof mit. Restplätze für Spontanfahrer ohne Sitzplatzgarantie im Zug erhältlich).

Die Abfahrtszeiten: Bad Endorf 14.30 Uhr (Rückkehr ca. 16.15 Uhr), Halfing ca. 14.45 Uhr, Amerang ca. 14.55 Uhr, Aindorf ca. 15.05 Uhr, Pittenhart ca. 15.07 Uhr. Start in Obing ist um 15.30 Uhr (Rückkehr ca. 17.15 Uhr). Die weiteren Abfahrtszeiten Richtung Bad Endorf: Pittenhart: ca. 15.37 Uhr, Aindorf ca. 15.40 Uhr, Amerang ca. 15.50 Uhr, Halfing ca. 16.00 Uhr. Die Hin- und Rückfahrt kostet für Erwachsene zwölf Euro, für Kinder von 6-14 Uhr sechs Euro. Infos finden Interessenten in den nächsten Tagen auch auf der Homepage des Vereins. Die Adresse lautet www.chiemgauer-lokalbahn.de.

Pressemitteilung Chiemgauer Lokalbahn e. V.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser