Auch das geht auf die Kappe des schlechten Wetters:

Ortsdurchfahrt Mauerkirchen bleibt gesperrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mauerkirchen - Am Wochenende sollte es vorbei sein. Doch wegen verschiedener Probleme beim Bau muss die Sperre der Ortsdurchfahrt von Mauerkirchen verlängert werden.

Wegen der Witterungsverhältnisse in den letzten Wochen und wegen unvorhersehbaren Problemen im Untergrund, können die Arbeiten im Bereich der Ortsdurchfahrt Mauerkirchen nicht wie geplant zum Wochenende fertiggestellt werden. Deshalb muss die Vollsperrung bis einschließlich Mittwoch den 24.09. verlängert werden. Mit den Busunternehmen wurden Lösungen erarbeitet, damit die Schülerbeförderung gewährleistet ist.

Ab dem 25.09. werden die Arbeiten im nördlichen Bereich von Mauerkirchen wieder unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung durchgeführt. Die Kreisstraße RO 16 kann nur in Einbahnregelung von der St 2092 in Richtung Riedering befahren werden. Aus Riedering kommend wird der Verkehr umgeleitet.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim und der Markt Bad Endorf bitten alle betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen. Für Ihre Rückfragen stehen wir unter 08031/3940 gerne zur Verfügung.

Pressemitteilung Staatliches Bauamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser