Party mit "Sautrogrennen" am Naturbadesee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell - Eine feucht-fröhliche Party steigt am Samstag, 18. Juni, am Naturbadesee. Vor genau fünf Jahren war der als Bürgerprojekt verwirklichte See feierlich eingeweiht worden.

Um 11 Uhr geht die Seeparty mit einem zünftigen Weißwurstfrühschoppen los: Die Inzeller Big Band bringt die Besucher mit Jazz- und Swingklängen in die Stimmung. Viel Spannung, Spaß und Action rund um den See ist den ganzen Nachmittag geboten: Gegen 14.30 Uhr wetteifern die Firmen, die beim Bau des Natursees beteiligt waren, in einem "Sautrogrennen" miteinander. Beim "Arschbomben"-Wettspringen für die Jugend hingegen geht es darum, wer im originellsten Kostüm am meisten Wasser verdrängen kann.

Wasserbiologe Peter Nentwig nimmt den Naturbadesee mit den Besuchern genau unter die Lupe, und beim Schnuppertauchen mit "Blue Ring Octopus" gibt's jede Menge Wasserspaß mit Clown Manu. Kids können Limbo tanzen und sich coole Tattoos holen. Mit karibischem Flair, einer Sommernachts-Beach-Party mit "Geläck - unplugged" ab 17 Uhr klingt das Fest aus.

Bei Regen wird die Party auf Sonntag, 19. Juni, verschoben, der Auftritt von "Geläck'" muss dann aber entfallen.

vm/Chiemgau Zeitung

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser