Kinder machen Krach: Unfall mit drei Verletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Pavolding - Eine Mutter hat auf der TS14 bei Pavolding wegen ihrer schreienden Kinder anhalten müssen. Ein nachfolgendes Auto verursachte einen Auffahrunfall.

Am Dienstagnachmittag, den 12. November gegen 14 Uhr, krachte ein Auto auf ein stehendes Fahrzeug. Eine Mutter musste auf der TS14 kurz vor Pavolding in einer langgezogenen Kurve wegen ihrer zwei schreienden Kinder halten. Ein anderes Fahrzeug bemerkte das stehende Fahrzeug zu spät und verursachte einen Auffahrunfall.

Der Mutter ist nichts passiert, die beiden Kinder und der Auffahrer mussten mit leichten Verletzungen in das Traunsteiner Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr Seeon war an der Unfallstelle vor Ort.

Auffahrunfall bei Pavolding

FDL/Kirchhof

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser