Kampagne für Priener Einzelhandel

„Prien zieht an!“: Online-Modenschau und Frühlingsspecials

Mit „Click &Meet“ können Kunden vorab online oder telefonisch einen Termin vereinbaren und in einer festgelegten Zeit in einem Priener Schuhgeschäft ihrer Wahl einkaufen.
+
Mit „Click &Meet“ können Kunden vorab online oder telefonisch einen Termin vereinbaren und in einer festgelegten Zeit in einem Priener Schuhgeschäft ihrer Wahl einkaufen.

Mit zahlreichen Aktionen rund um Ostern und den Frühling will die Prien Marketing GmbH den Menschen den Corona-Lockdown etwas erträglicher machen. So entstehen unter anderem Aktionen für Kinder und Online-Plattformen für den Einzelhandel.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Prien a. Chiemsee – Der Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird bis Sonntag, 28. März verlängert. Ein Stufenplan stellt Schritt für Schritt Lockerungen in Aussicht. Aufgrund des hohen Inzidenz-Wertes in der Region kann der Einzelhandel in Prien ab Montag, 8. März nur eingeschränkt öffnen und feste Einkaufstermine für einzelne Kunden vergeben.

„Die Pandemie bedroht mittlerweile die Existenz vieler Betriebe“, sagt Andrea Hübner, die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH. „Das Angebot „Click & Meet“ ermöglicht ein exklusives Einkaufserlebnis und bietet Geschäftsinhabern eine kleine Alternative im Lockdown.“

In den letzten Monaten konnten Priener Unternehmerinnen und Unternehmer ausschließlich Abhol- und Lieferservices bzw. „Click & Collect“ anbieten. Laut Auskunft des Gewerbeverbundes PrienPartner haben Kunden gut darauf reagiert und das Angebot angenommen.

Auch der Priener Gutschein hat in den vergangenen Wochen großen Anklang gefunden und kann nun teilweise in den Geschäften und Betrieben eingelöst werden.

Gewinnspiel „kaufen & gewinnen“

Von Mittwoch, 20. Januar bis einschließlich Sonntag, 28. Februar, nahm jeder Gutscheinkäufer automatisch an dem Gewinnspiel „kaufen & gewinnen“ teil, bei dem es insgesamt 45 Einzelpreise zu gewinnen gab. Die Preise waren allesamt von den beteiligten Priener Akzeptanzstellen gestiftet worden.

Die glücklichen Gewinner werden in den kommenden Tagen persönlich von der Prien Marketing GmbH (PriMa) benachrichtigt. In Corona-Zeiten, aber auch allgemein angesichts der stetig wachsenden Konkurrenz des großen Online-Handels ist die PriMa unterstützend für den örtlichen Handel tätig.

Kampagne „Prien zieht an!“

Ab Anfang März startet die Kampagne „Prien zieht an!“: Bei der Aktion wird dem Priener Einzelhandel eine Präsentationsmöglichkeit auf den Social-Media-Kanälen sowie auf der Webseite der PriMa geboten. Darüber hinaus sind weitere flankierende Maßnahmen wie eine Online-Modenschau, Videos über Frühlingsspecials und Trends aus den verschiedensten Branchen angedacht.

Zeitgleich mit dem kalendarischen Frühlingsanfang startet am Samstag, 20. März das „Priener Frühlingserwachen“. Wie jedes Jahr sorgt die Gärtnerei der PriMa mit zahllosen Pflanzen für ein farbenprächtiges Ortsbild. Unter dem Motto „Ostern wird bunt“ organisiert die Bücherei Prien von Samstag, 20. März bis Sonntag, 18. April eine farbenfrohe Aktion, die den Zusammenhalt stärken und allen Einwohnern und Besuchern Freude zu Ostern bringen soll.

Auf der Internetseite www.tourismus.prien.de finden Mädchen und Buben kreative Bastelanleitungen für das Gemeinschaftsprojekt „Priener Ostergarten“. Zudem werden in diesem Jahr bis einschließlich Sonntag, 18. April öffentliche Plätze von ortsansässigen Unternehmen und Einrichtungen kreativ und frühlingshaft gestaltet.

Am Ostersamstag, 3. April findet hier ab 10 Uhr eine „Ostereiersuche“ statt. Es wird darum gebeten, je Person nur eine Osterüberraschung mitzunehmen. Weitere Informationen sind im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich.

Pressemitteilung Prien Marketing GmbH

Kommentare