Bis 21. März geschlossen:

Bücherei Prien bekommt neuen Teppichboden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Da die Bücherei einen neuen Teppichboden bekommt, ist sie bis einschließlich 21. März geschlossen. In diesem Zuge wird auch ein neues Farbkonzept umgesetzt.

Passend zum neuen Jahresmotto „königlich Prien“ der Priener Tourismus GmbH wird für die Leser der Bücherei der Teppich ausgerollt.

Die Bücherei Prien ist noch bis einschließlich Freitag, 21. März aufgrund der Verlegung eines neuen Teppichbodens geschlossen. Die Baumaßnahme ist notwendig, da der alte Bodenbelag sehr abgenutzt war und nun durch einen dunklen, raumklimafreundlicheren Nadelvlies-Teppich ersetzt wird.

Bevor die Fußbodenspezialisten mit ihrer Arbeit anfingen, konnte sich Frau Katharina Schmidt, Leiterin der Bücherei zum Ausräumen aller Bücher, Medien, Möbel auf die tatkräftige Unterstützung ihrer Bücherei-Mitarbeiterinnen und den Kollegen der Gärtnerei verlassen. Man wählte den Teppich in Fliesenform, der bei Bedarf leichter und schneller repariert bzw. beschädigte Areale ausgetauscht werden können, ohne den gesamten Belag erneuern zu müssen.

Im Kinderbereich wird stattdessen ein Korkboden verlegt, der für die Kinderveranstaltungen wie zum Beispiel „Lesekino“ bei denen die jungen Leser gern auch mal am Boden sitzen, weicher und angenehmer empfunden wird.

Bei einem Besichtigungstermin überzeugten sich Erster Bürgermeister Jürgen Seifert und Gemeinderatsmitglied Hans-Jürgen Schuster von den zügig voranschreitenden Bauvorschritten und ließen sich von Bodenleger Fritz Hauser alle Arbeitsschritte erklären. Im Zuge des Umbaus werden das neue Farbkonzept, Sitzmöbelbezüge und ein frischer Anstrich ebenfalls umgesetzt.

Gern können sich Besucher bei der Wiederöffnung am Montag, 24. März, vom neuen Glanz der Bücherei überzeugen. Katharina Schmidt, Leiterin der Bücherei und ihre fünf Teilzeitmitarbeiterinnen bedanken sich für das Verständnis der Büchereimitglieder über die lange Schließungszeit und freuen sich, die Leser mit neuem Anstrich begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen erhält man in der Bücherei Prien unter Telefon 08051/690533 oder im Internet www.buecherei.Prien.de.

Pressemitteilung Priener Tourismus GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser