Polizei stoppt besoffene Autofahrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Halfing/Prien - Massiven Ärger haben nun ein 52-Jähriger und eine 31-Jährige: Beide wurden in der Nacht alkoholisiert von der Polizei aufgehalten.

Zu tief ins Glas geschaut hatte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wohl ein 52-jähriger Autofahrer, der sich auf dem Nachhauseweg von einer Gaststätte befand und in Halfing von Beamten der Polizei Prien kontrolliert wurde. Da der Mann deutlich nach Alkohol roch, wurde bei ihm ein Alkotest durchgeführt, der einen Wert von über 0,5 Promille ergab. Ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest ergab auf der Polizeidienststelle einen Wert von 0,8 Promille. Den Autofahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, sowie einen Monat Fahrverbot und vier Punkte in Flensburg.

Am frühen Freitagmorgen wurde dann bei einer 31-jährigen Autofahrerin in der Alten Rathausstraße in Prien eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Es stellte sich während der Kontrolle heraus, dass die Fahrerin zuvor bei einer Feier reichlich Alkohol getrunken hatte und anschließend mit dem Auto nach Hause fahren wollte. Da ein Alkoholtest vor Ort einen Wert von mehr als ein Promille ergab, wurde die Frau ins Krankenhaus nach Prien zur Blutentnahme gebracht. Gegen die Autofahrerin wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt.

Pressemeldung Polizei Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser