Priener CSU-Kandidatin erfolgreich bei den Kommunalwahlen

Annette Resch zieht in den Kreistag ein

Prien - Die Priener CSU-Bürgermeisterkandidatin Annette Resch wurde mit 43.280 Stimmen in den Rosenheim Kreistag gewählt und wird Prien dort künftig vertreten.

Die Meldung im Wortlaut:

CSU-Ortsvorsitzender Michael Anner: „Ich bin sehr glücklich, dass Annette die Wahl in den Kreistag gelungen ist, da wir viele wichtige Berührungspunkte, wie beispielsweise unsere ROMED-Klinik und unsere Schulen, vor Ort haben. Als Bürgermeister einer größeren Gemeinde ist es entscheidend, an den Entscheidungen im Kreistag mitwirken und können und stets informiert zu sein.

Pressemeldung CSU Ortsverband Prien

Kommentare