Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Und zurück in den Knast...

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Ein 49-jähriger Rosenheimer wurde erst vor zwei Wochen aus dem Gefängnis entlassen - und sitzt schon wieder! Er wurde bei einem Einbruch auf frischer Tat ertappt.

In den frühen Morgenstunden des Unsinnigen Donnerstags wurde in Prien ein Einbrecher auf frischer Tat festgenommen.

Die Priener Polizeistreife wurde um kurz vor zwei Uhr zum Kiosk neben dem Priener Bahnhof beordert, weil ein Zeuge Geräusche aus dem dortigen Kiosk gehört hatte. Gleich nach dem Eintreffen am Tatort stellten die Beamten eine eingeschlagene Glasscheibe fest, aus dem Lokal selber vernahm man Geräusche und eine Person wurde erkannt, die sich gerade an Spielautomaten zu schaffen machte.

Der 49-jährige Rosenheimer ließ sich widerstandslos festnehmen. Der alkoholisierte Täter, ein Alkotest ergab fast zwei Promille, hatte drei Spielautomaten aufgebrochen und bereits über 100 Euro an Münzgeld in seinem Rucksack verstaut.

Wie die Ermittlungen weiter ergaben, wurde der bereits polizeibekannte Täter erst 14 Tage vorher aus einer Haft entlassen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Rosenheimer beim Ermittlungsrichter vorgeführt. Der Richter erließ Haftbefehl, der Einbrecher wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser