Ausstellung in Prien läuft noch bis zum 12. Januar 2020

"keetmann - fotografie & musik": Führung mit Kuratorin und Fotograf

+
„Am Chiemseeufer_1957“, Fotografie von Nikolai Molodovsky

Prien - Am letzten Tag der Ausstellung "keetmann - fotografie & musik", den 12. Januar 2020, bieten die Kuratorin Michaela Thomas und der Fotograf Mathias Stampfl eine Führung an.

Die Meldung im Wortlaut:


Die Galerie im Alten Rathaus zeigt noch bis Sonntag, den 12. Januar 2020 die Ausstellung „keetman – fotografie & musik“. An diesem letzten Ausstellungstag, um 14.30 Uhr, haben Interessierte nochmals die Gelegenheit an einem Rundgang mit der Kuratorin Michaela Thomas und dem Fotografen Mathias Stampfl teilzunehmen. 

Die einstündige Führung ist geeignet für die ganze Familie und bietet einen interessanten Einblick in das Leben und Schaffen des international bekannten Fotografen Peter Keetman und seiner Schwester, der Komponistin und Mitautorin des Orff-Schulwerks Gunild Keetman. Neben deren Werk sind die fotografischen Arbeiten des Vaters Alfred Keetman und die Fotografien des Schwagers Nikolai Molodovsky sowie die aktuellen Lichtbildkünste von Mathias Stampfl zu sehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, regulärer Eintritt zzgl. Aufpreis Führung. Auf Anfrage sind Sonderführungen möglich. 


Während der Ausstellung „keetman - fotografie & musik“ hat die Galerie im Alten Rathaus dienstags bis sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Geschlossen am 24. und 25. Dezember 2019. Zusätzlich an den Feiertagen 31. Dezember 2019 sowie 1. und 6. Januar 2020 für Besucher geöffnet. Der Eingang befindet sich in der Alten Rathausstraße 22. Weitere Informationen unter www.galerie-prien.de und unter Telefon +49 8051 69050.

Pressemeldung Prien Marketing GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare