Nächste Panne an der Ecke See-/Hochriesstraße in Prien

Bagger beschädigt Gasleitung - Alarm an der Kreisel-Baustelle

  • schließen

Prien - Die Kreisel-Baustelle an der Kreuzung See-/Hochriesstraße nahm keinen guten Start. Erst verursachte sie ein Verkehrschaos und brachte Pfusch an Kanalanschlüssen ans Licht, am Montag beschädigte ein Bagger eine Gasleitung.

Am Vormittag habe ein Baggerfahrer mit seiner Schaufel eine Leitung immerhin so stark beschädigt, dass der Gasgeruch in der Umgebung des Lecks deutlich wahrzunehmen gewesen sei. Polizei und Feuerwehr sperrten das Areal vom Marktplatz bis zum Kreisverkehr in der Seestraße. Um das Leck zu schließen, musste das Gas an mehreren Stellen abgedreht werden. 

Alle Erdgaskunden östlich der Bahnlinie seien für mehrere Stunden von der Versorgung abgeschnitten gewesen, wie das OVB berichtet. Auch einige Priener Kliniken seien vom Ausfall der Erdgasleitung betroffen gewesen.

Zudem kämpfen die Bauarbeiter gegen das Winterwetter - sollten die Temperaturen dauerhaft unter null sinken, müssen die Arbeiten eingestellt werden. Sollten jedoch keine weiteren Verzögerungen eintreten, werden der Kreisverkehr und die umgebauten Radwege am 1. Dezember wieder für den Verkehr freigegeben, so das OVB weiter.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf OVB Online oder in Ihrer gedruckten Heimatzeitung.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser