Unfall in Prien

VW kracht ungebremst in Peugeot: Zwei Verletzte und hoher Schaden

Prien am Chiemsee - Am Mittwoch, den 10. Juli, ereignete sich in Prien am Chiemsee im Ortsteil Otterkring gegen 8 Uhr im Berufsverkehr ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen.

Die Pressemeldung im Wortlaut: 

Eine 55-jährige Frau aus der Gemeinde Frasdorf übersah dabei mit ihrem Volkswagen eine 48-jährige Frau aus Prien am Chiemsee, als diese mit ihrem Peugeot verkehrsbedingt abbremsen musste. Die Unfallverursacherin fuhr nahezu ungebremst in das Fahrzeugheck.

Durch den Aufprall wurden sowohl die Unfallverursacherin als auch die Fahrerin des wartenden Fahrzeugs leicht verletzt, sodass eine der Beteiligten vorsorglich mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Prien am Chiemsee zu weiteren Abklärungen transportiert werden musste.

An den beiden Fahrzeugen entstand g eschätzt jeweils ein Schaden von 5.000 Euro. Sie mussten durch einen Abschleppdienst vom Unfallort abtransportiert werden. Hierzu war die Staatsstraße zeitweise für etwa 30 Minuten nur einseitig befahrbar.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT