Feuerwehreinsatz in Schulstraße in Prien

Verheerender Carport-Brand: Polizei korrigiert Schadensumme auf über 100.000 Euro

+
  • schließen

Prien - In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die Feuerwehr und Polizei gegen 3.30 Uhr in die Schulstraße alarmiert. Dort fing ein Carport Feuer.

Update, 12.18 Uhr: Pressemeldung Polizei

Am frühen Dienstagmorgen, 6. November, geriet in Prien am Chiemsee ein Carport in Brand. Der dabei entstandene Schaden wird auf über 100.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Rosenheim übernahm die Ermittlungen.

Über den Notruf der Integrierten Leitstelle wurde am Dienstag, gegen 3.30 Uhr, ein brennender Carport in der Schulstraße in Prien am Chiemsee mitgeteilt. Das Feuer, das auch Teile des sich daneben befindlichen Wohnhauses beschädigte, konnte durch die örtlichen Feuerwehren mittlerweile abgelöscht werden. Der bei dem Brand entstandene Schaden wird insgesamt auf mehr als 100.000 Euro geschätzt. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Das Fachkommissariat für Branddelikte der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim übernahm die Ermittlungen vor Ort. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Erstmeldung:

"Verletzt wurde niemand", erklärte ein Sprecher der Polizei Prien. Dies sei aber auch die einzige gute Nachricht. Gegen 3.30 Uhr sei man in die Schulstraße alarmiert worden. Dort fing ein Carport aus noch unbekannter Ursache Feuer. 

Das Carport soll nach Informationen von vor Ort komplett ausgebrannt sein. Auch das angrenzende Gebäude wurde in Mitleidenschaft gezogen. Ebenso wurden mehrere Fahrzeuge durch den Brand beschädigt. Die Polizei geht von einem Sachschaden über 50.000 Euro aus. 

Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Prien - Carport in Flammen

Leserreporter: 

Dieser Artikel wäre ohne die Hinweise unserer Leser nicht erschienen! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht.

Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

mz

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Prien

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT