Am Sonntag, den 1. Oktober auf dem Wendelsteinplatz

„Mit Schirm, Charme und Zauberhut“ – Straßenkunst-Fest in Prien

+
Bei der NilyNils-Show erwartet das Priener Publikum eine interaktive Darbietung bestehend aus anspruchsvoller Jonglage, viel Humor und einem spektakulären Finale auf einem 3-Meter hohen Einrad.

Prien am Chiemsee - Am 1. Oktober verwandelt sich der sonst eher graue Wendelsteinplatz in eine bunte Manege: Zahlreiche Artisten, Clowns und Künstler treten beim großen Straßenkunst-Fest auf.

Schauspieler, Gaukler, Künstler und Musikanten präsentieren am Sonntag, 1. Oktober, von 11 bis 17 Uhr, ein kunterbuntes Spektakel am Wendelsteinplatz bei dem Einheimische und Gäste in eine verzauberte Welt eintauchen. Humorvolle oftmals auch skurrile Darbietungen aus Clownerie, Jonglage und Akrobatik verknüpft mit nostalgischem Flair werden sowohl die großen als auch die kleinen Zuschauer begeistern. 

Artistikshow mit großem Finale

Anspruchsvolle Tricks mit elegantem Humor sind bei der NilyNils-Show ab zirka 11 Uhr zu sehen. Während der gesamten Performance steigert sich die Spannung, indem die Tricks immer schwerer werden bis die Show im „großen Finale“ auf einem drei Meter hohen Einrad endet. 

Theater und Musik in den Straßen Priens

Besucher können sich um 12 Uhr auf den Auftritt des Theaters Octopus freuen. Das artistische Märchen „Die Entführung der Prinzessin“, frei nach einem alten russischen Märchen, wird von Andreas Schantz erzählt und gespielt. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band „Lausch das“ gegen 12.30 Uhr und bei einem weiteren Auftritt um 13.45 Uhr mit dem süddeutschen Songwriter und Philosophen Florian W. Huber, der bereits 2013 als bester Deutscher Singer/Songwriter mit dem Deutschen Rock und Pop Preis ausgezeichnet wurde. 

Auch Clowns dürfen nicht fehlen

Auf beeindruckenden, bis zu vier Meter hohen Stelzenfiguren, verzaubern die Straßenkünstler Emmeran Herringer und Stefan Pillokat, verkleidet als fantastische Hochstelzenfiguren, mit dem Programm „Teatro OraculO“ um 13.15 Uhr das Publikum. Bei ihrer Straßenparodie „Die Gebrüder Karamasov“ bringt das Clown Duo RigoL & tOrF als Pjotr und Igor, zwei Genossen der russischen Turnertradition, gegen 14.30 Uhr Groß und Klein zum Staunen. 

Abschließend ist um 15.45 Uhr nochmals der Entertainer Nils Müller zu sehen - Comedy, Musik, Balance und Jonglage mit Keulen, riesigen Bällen, Fackeln, Messern, Äpfeln, Pfannen und Eiern sind nur einige Bestandteile der NilyNils-Show. 

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt „Mitterer Event“. Der Eintritt zum Straßenkunst-Fest ist kostenlos. Im Ortszentrum stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Weitere Informationen im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 und unter Telefon 08051 6905-0. Das ausführliche Programm ist auf www.tourismus.prien.de zu finden.

Pressemeldung Prien Marketing GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Prien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser