Polizei hofft auf Hinweise

Dreist: Auto angefahren und einfach abgehauen

Prien am Chiemsee - Ein Auto angefahren und einfach abgehauen: In Prien bleibt das Opfer auf dem Schaden sitzen. Die Polizei hofft auf Hinweise.

Am Dienstag den 13.04.2016 wurde ein grauer Ford S-Max auf den Parkflächen im Birkenweg in Prien angefahren. Es wurden die Fahrertüre und der vordere linke Kotflügel eingedellt, wodurch ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. Der Unfall ereignete sich zwischen 19 Uhr und 08 Uhr.

Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Nun werden Zeugen des Unfalls gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Prien unter 08051/90570.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser