+++ Eilmeldung +++

Von der Leyen bricht Termin ab

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben gekommen

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben gekommen

Priener Sommerfest lockte Groß und Klein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Prien - Der Priener Kindersommer fand auch in diesem Jahr großen Anklang. Er lockte mit zahlreichen Spielstationen, an denen sich die Kinder ausprobieren durften.

Nach dem wetterbedingt ausgefallenen Mai-Termin herrschten im Priener Eichental am Sonntag passend zum Priener Jahresmotto „königliche“ Bedingungen: Bei Traumwetter scharten sich schon mittags viele kleine Gäste um die Spielstationen, die der Priener Kindersommer, eine soziale Aktion der Priener Kindergärten, mit seinen Partnern aufgebaut hat. Bereits zum vierten Mal hat die PTG dieses Fest zusammen mit dem Kindersommer organisiert und heuer ganz besonders erfolgreich durchgeführt.

Musikalische Akzente setzten gleich zu Beginn die Kindergartenkinder mit einem gemeinsam vorgetragenen Begrüßungslied, danach auch die Trachtenkinder und die Prienarria Jugendgarde mit ihren Auftritten. Zu HipHop-Rhythmen zeigten später die Teenys von Tines Tanzpalast atemberaubende Moves.

Priener Sommerfest lockt Klein und Groß

Sein Talent als Auktionator bewies Erster Bürgermeister Jürgen Seifert bei der kurzweiligen Versteigerung der Kunstwerke, welche die Priener Kindergartenkinder angefertigt hatten. Die großformatigen Bilder konnten in den letzten Wochen in Priener Schaufenstern bestaunt und nun ersteigert werden. Bürgermeister Seifert ließ es sich nicht nehmen, für einen „echten“ König Ludwig schwindelerregend mitzusteigern – wurde aber trotzdem überboten. Ob hier die Eltern der Künstler die Hände im Spiel hatten? So manches Geschäft und Büro – wie das Schuhhaus Voggenauer und die PTG – wird künftig jedenfalls Kunst aus den Kindergärten an ihren Wänden zeigen. Ein schöner Erfolg für die Kinder, denn der beeindruckende Erlös der Versteigerung kommt komplett und zu gleichen Teilen wieder den beteiligten Kindereinrichtungen zugute.

Auf der großen Spielwiese haben sich die kleinen Gäste bei vielen spannenden Spielen und Aktivitäten wie Kinderschminken, Basteln, Schnuppertennis, Angeln und beim Handeln auf dem Flohmarkt „königlich“ vergnügt. Der benachbarte Tennisclub bot spannendes Schnuppertennis und der Fischereiverein – ebenfalls Nachbar im Eichental - mit einem Aquarium sogar interessante Einblicke in die lebendige Unterwasserwelt der einheimischen Flüsse und Seen.

Nach dem Absolvieren der Spielstationen durften die kleinen Gäste ihre Stempelkarten am Stand der PTG dann gegen eine „echte“ Krone eintauschen, auf der jeder Zacken einen Gutschein für ein Freizeitangebot enthält. Das leckere Kuchenbuffett der Kindersommer-Eltern und die von der PTG angebotenen Schmankerl vom Grill wurden in der Zwischenzeit regelrecht gestürmt und waren am Ende des Festes ratzekahl leergeräumt. Am Schluss waren sich Organisatoren, Besucher und Kinder einig: Das Sommerfest ist der Höhepunkt im Familienangebot der Gemeinde Prien und soll im kommenden Jahr wieder stattfinden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser