Mathias Rauwolf stellt sich vor

RoMed Klinik hat neuen kaufmännischen Leiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Geschäftsführer Peter Lenz (rechts) begrüßt den neuen Kaufmännischen Leiter der RoMed Klinik Prien.

Prien - Die RoMed Klinik hat seit dem 1. Juli einen neuen kaufmännischen Leiter. Matthias Rauwolf stellt sich vor: 

Mathias Rauwolf hat zum 1. Juli die kaufmännische Leitung der RoMed-Klinik übernommen und damit die Nachfolge von Michael Moser, der sich neuen Aufgaben widmet. 

Wer ist Mathias Rauwolf?

Mathias Rauwolf kommt von den Krankenhäusern der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul, wo er als Verwaltungsdirektor achteinhalb Jahre die drei, später zwei Krankenhäuser leitete. Der 50-jährige Familienvater aus Hessen kann langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen vorweisen. 

Seit rund 25 Jahren ist er in dem Bereich tätig, davon 21 Jahre in leitender Position. Die Herausforderungen, welche die zahlreichen Gesetzesänderungen mit sich brachten, hat er mit Geschick gemeistert. Seine praktischen Erfahrungen hat er durch mehrere berufsbegleitende Weiterbildungen ergänzt, zum Schluss mit einem Fernstudium an der Steinbeis-Hochschule Berlin, das er mit dem Master of Business Administration (MBA) abschloss. 

Was sagt Mathias Rauwolf dazu?

"Ich bin hier sehr herzlich empfangen worden", erklärt er, und fügt hinzu: "Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben und bin mir sicher, dass wir das gemeinsam schaffen werden".

Auch Geschäftsführer Peter Lenz ist sehr zufrieden und betonte: "Wir freuen uns, einen so erfahrenen Kollegen gewonnen zu haben, und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit."

Pressemeldung der RoMed Kliniken

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser