Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst

Zahlreiche Rettungskräfte in Prien im Einsatz - das steckt dahinter

  • schließen

Prien - Ab 12 Uhr waren am Samstag zahlreiche Einsatzkräfte im Bereich Prien unterwegs. Grund dafür war die Übung "Abendstimmung". Diese endete um 16 Uhr.

In Prien am Chiemsee waren am Samstag, den 1. Juni, ab 12 Uhr zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren, des Rettungsdienstes und der Polizei im Einsatz.

"Es fand eine große Übung statt", sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Prien auf Nachfrage von rosenheim24.de. Die Wasserwacht Bad Endorf/Höslwang und das BRK, mit Einbindung der RoMed Klinik Prien am Chiemsee nahmen an der Übung "Abendstimmung" teil. Das Szenario sah einen Busunfall mit gleichzeitigem Wasserrettungseinsatz an der Seenplatte vor. Die Übung endete um 16 Uhr.

Außerdem ereignete sich laut dem Sprecher der Polizei ein Unfall mit einem beteiligten Traktor in Prien. Genauere Informationen folgen in einer Pressemitteilung.

Leserreporter: 

Die ersten Hinweise zu diesem Artikel haben uns unsere Leser geschickt! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google Play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht.

Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa Montage 

Zurück zur Übersicht: Prien

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT