Anmeldezeitraum für das Spektakel in Prien hat begonnen

Drachenbootrennen auf dem Chiemsee geht in die nächste Runde

+

Prien - Am 7. Juli starten die Drachenboote zum 8. Chiemsee-Alpenland Drachenboot-Cup auf dem Chiemsee. Viel Action und Spaß erwartet die Teams bei den Rennläufen um den Sieg.

Der Anmeldezeitraum für den Chiemsee-Alpenland Drachenboot-Cup in Prien hat begonnen. Der Badeplatz Schraml, direkt neben dem Yachthotel Chiemsee, ist wieder Austragungsort. Firmen, Vereine, Schulklassen und Fun-Teams sind herzlich eingeladen, am mitreißenden Drachenbootrennen teilzunehmen. 

Veranstaltungsort Prien 

„Der Badeplatz Schraml mit großer Liegewiese, Kiosk und Lounge-Terrasse ist die perfekte Eventlocation für das Drachenbootrennen“, erklärt der Veranstalter Dirk Lux von outdoorLUX. „Am Badestrand sind die Zuschauer hautnah dran am Renngeschehen – eine Garantie für beste Stimmung. Und wem die Aufregung zu groß wird, kann seinen Blick über die Herreninsel oder die Berge schweifen lassen.“ 

Jedermann-Rennen für Fun-Teams 

Die sportlichen Voraussetzungen für das Drachenbootrennen erfüllt jeder und die Paddeltechnik ist schnell erlernt. Ein Team besteht aus 10 bis 16 Paddlern und einem Trommler, der die Schlagzahl und den Takt angibt. Stimmen Rhythmus und Schlagzahl klappt es auch mit dem Sieg. 

In Qualifikations-, Zwischen- und Finalläufen behaupten sich die Teams in den Kategorien Ladys, Mixed und U16. Zusätzlich zu den Siegerpokalen für die schnellsten Boote gibt es einen Sonderpreis für das kreativste Team-Outfit. Trainings für das Rennen finden ab Juni in Bernau statt. 

Spannung und Spaß 

Auf dem Wasser paddeln die geschmückten Drachenboote um den Sieg. An Land sorgen die Teams mit wilden Kostümierungen und spontanen Aktionen für gute Laune. Zur Abkühlung gibt es kühle Getränke in der Schraml Lounge. Weitere Informationen und Anmeldungen im Internet unter: www.outdoorlux.de

Pressemitteilung Prien Marketing GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Prien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser