Prien hoid zam! Kinderprogramm für Zuhause

Malwettbewerb-Sieger stehen fest

+
Der Sieger des Malwettbewerbs „Was machst du in Prien am Chiemsee am liebsten?“ ist der dreijährige Michael Pfaffinger. Die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner gratuliert dem jungen Künstler und überreicht einen Gutschein im Wert von 15 Euro von Prienatura.

Prien - "Was machst du in Prien am Chiemsee am liebsten?" Unter diesem Motto hat die Prien Marketing GmbH einen Malwettbewerb für Kinder ausgerufen. Die Gewinner stehen nun fest.

Die Meldung im Wortlaut:


Damit im Alltag Zuhause nicht so schnell Langeweile aufkommt, startete die Prien Marketing GmbH während des Corona Lockdowns ein Kinderprogramm auf der Internetseite www.tourismus.prien.de. Unter dem Motto „Was machst du in Prien am Chiemsee am liebsten?“ konnten junge Nachwuchskünstler bis einschließlich Sonntag, 3. Mai 2020, an einem Malwettbewerb teilnehmen. Die Jury hatte die „Qual der Wahl“ unter den zahlreichen kreativen, bunten und fröhlichen Einsendungen drei Bilder auszuwählen. Der erste Preis ging an Michael Pfaffinger (3 Jahre), mit dem Titel: „Wenn ich an Prien denke, dann fällt mir unser Badeplatz "Schöllkopf" ein. Die Vögel schauen auf den schönen Chiemsee mit den schönen Segelbooten!“. Den zweiten Platz belegt Veronika Stadler (7 Jahre) mit „Ich gehe mit meiner Familie gerne am See wandan“ und der dritte Preis ging an das Bild „Gaufest 2015 in Prien“ gemalt von Sebastian Lackerschmid (9 Jahre). Die Auswahl fiel schwer - damit nicht alle anderen beteiligten Künstler leer ausgehen, bekam jedes Kind eine Kleinigkeit, die man sich im Tourismusbüro Prien abholen konnte. Hier geht's zum Kinderprogramm: www.tourismus.prien.de/priener-kinderprogramm

Pressemeldung Prien Marketing GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare