Modernisierung des Prienaveras

Markt Prien will bis zu 750.000 Euro investieren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Knapp eine Dreiviertel Million Euro will der Markt Prien nach jetzigem Stand bis 2020 für Modernisierungen im Prienavera ausgeben. Das berichtet das OVB. 

Das Erlebnisbad ist inzwischen über 17 Jahre im Dauerbetrieb. Deshalb müssen sukzessive technische Gerätschaften ausgetauscht werden - auch, um durch effizientere Technik Energie zu sparen. 

Das auf Bäder spezialisierte Büro „bt plan“ aus Essen hatte das Prienavera auf mögliche Verbesserungen im Sinne von Energieeinsparung und Wirtschaftlichkeit durchleuchtet, viele Leitungen aufgeschraubt und Messungen durchgeführt, um die komplexen Abläufe möglichst genau in Einzelvorgänge aufzuteilen.

Das Erlebnisbad mit dem markanten Muscheldach sei wichtig im touristischen Gesamtpaket der Marktgemeinde - was nicht zuletzt die jährlichen Besucherzahlen belegen. 

Für die Gemeinde als Eigentümer und ihre Tochter Chiemsee Marina GmbH, die das Bad betreibt, sei das Prienavera jedoch ein Draufzahlgeschäft: Dass das Bad im Jahr über eine halbe Million Euro Energiekosten hat, ist aber kein Geheimnis. 

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser