Querfeldein vor der Polizei geflüchtet - mit dem Mofa!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Ein 50-Jähriger lieferte sich am Mittwochabend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei - und zwar mit seinem Mofa. Auch ein Sturz brachte den Mann nicht zur Vernunft:

Am Abend des 11. Dezember fiel Beamten der Priener Polizeiinspektion im Rahmen ihrer Streifenfahrt gegen 20 Uhr ein Mofafahrer auf der Staatsstraße 2093 in Richtung Frasdorf auf, welcher eine äußerst unsichere Fahrweise in Form von Schlangenlinien aufwies. Daraufhin entschlossen sich die Beamten, den Mofafahrer mittels Blaulicht und Anhaltesignal einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu unterziehen. Als der Mofafahrer dies bemerkte, bog er in eine Grundstückseinfahrt ein, um im Anschluss daran über ein angrenzendes Wiesengrundstück zu flüchten. Die Beamten nahmen daraufhin die Verfolgung auf. Nach 200 Meter Querfeldeinfahrt endete die Fahrt vorzeitig, da er aufgrund seiner unsicheren Fahrweise im Einmündungsbereich auf der Fahrbahn mit seinem Mofa zu Boden stürzte.

Der Mofafahrer zeigte sich trotz seines Sturzes weiterhin entschlossen und versuchte zu Fuß zu flüchten. Kurze Zeit später konnte er jedoch durch die Beamten überwältigt und im Grünstreifen zu Boden gebracht werden, woraufhin die vorläufige Festnahme erfolgte. Der Grund des Fluchtversuches des 50-jährigen Prieners war schnell gefunden, da ein durchgeführter Alkoholtest einen Wert von knapp einem Promille ergab.

Der richterliche Bereitschaftsdienst ordnete beim 50-Jährigen eine Blutentnahme an. Darüber hinaus erfolgte die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den Priener.

Der 50-Jährige zog sich durch den Sturz keinerlei Verletzungen zu. Ein Sachschaden entstand ebenfalls nicht. Nach Abschluss aller Maßnahmen entschuldige sich der 50-Jährige noch bei den Beamten für sein zuvor gezeigtes Verhalten. Vermutlich auch deswegen, weil er innerhalb eines Jahres zum dritten Mal wegen Trunkenheit im Verkehr in Erscheinung trat.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser