Neubau für den Kinderhort Wirbelwind

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Der Bahnhof und sein Umfeld müssen schöner werden. Diesen Plänen der Marktgemeinde steht aber das alte Haus des Kinderhorts Wirbelwind im Weg - noch: Prien plant einen Neubau. 

Die Marktgemeinde Prien will den Bahnhof und sein Umfeld samt Parkplatz verschönern. Dieses Thema wurde auch in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats wieder aufgegriffen. Wie die Chiemgau-Zeitung in seiner heutigen Ausgabe schreibt, muss für die Neugestaltung des Bahnhofsumfelds nun aber der Kinderhort Wirbelwind am Bahnhofsplatz 1 weichen: für das alte Gebäude sei in den Architektenplänen einfach kein Platz. Bürgermeister Jürgen Seifert erläuterte nach dem Bericht in der Chiemgau-Zeitung weiter, dass das Grundstück des jetzigen Kinderhorts verkauft und der Gewinn in den Neubau investiert werden soll. Dieser soll im verkehrstechnisch wesentlich beruhigteren Bereich am Chiemseebahnweg, direkt neben dem Jugendtreff T-Stube entstehen, so die Chiemgau-Zeitung weiter.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Chiemgau-Zeitung oder auf ovb-online.de.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser