Bedrohung mit Waffe in Prien

Was wollten die Kunden von der Apothekerin?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Am frühen Samstagnachmittag kam es zu einem mysteriösen Vorfall in einer Apotheke. Die Apothekerin hatte dabei zwei Kunden mit einer Waffe bedroht. Die Polizei hielt sich zunächst bedeckt, hat aber soeben weitere Details zu dem Fall veröffentlicht.

Die Ermittlungen und insbesondere die Vernehmungen seien in diesem Fall noch nicht abgeschlossen, so dass zu Details bislang noch nicht weiter berichtet werden kann, hieß es in einer Pressemitteilung der Priener Polizei. 

Bislang erscheint es laut Polizei zumindest so, dass die besagte Kundschaft wohl keinen ärztlichen Notfall bzw. ein für einen Apotheken-Notdienst entsprechendes Präparat benötigte. Inwieweit die Apothekerin dann eventuell aus eigener Besorgnis beziehungsweise zum eigenen Schutz zur Waffe griff, muss noch abschließend geklärt werden.

Pressemeldung Polizei Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser