Polizei Prien greift ein

Fahranfänger (18) unter Drogen, Mann (49) betrunken am Steuer

Prien am Chiemsee - In der Nacht von Samstag auf Sonntag konnten durch Beamte der Polizeiinspektion Prien mehrere Verkehrsdelikte festgestellt werden. 

Gegen 2 Uhr wurde ein 18-jähriger Fahranfänger aus Prien mit seinem Auto in Prien kontrolliert, der vermutlich aktuell unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei positiven Ergebnis erwarten ihn nun ein Monat Fahrverbot und eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro. 

Gegen 3 Uhr konnte ein 49-jähriger Priener mit seinem Fahrzeug einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Aufgrund starken Alkoholgeruchs wurde ein Alkoholtest mit einem Alkoholwert von über einem Promille durchgeführt. Auch bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr mit einem damit verbundenen längeren Führerscheinentzug.

Pressemeldung Polizei Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Prien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser