Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Von 16. bis 18. Dezember auf dem Priener Christkindlmarkt

„Priener Kinderoase“: Buntes Programm für alle kleinen Christkindlmarkt-Besucher

In der „Priener Kinderoase“ auf dem Priener Christkindlmarkt ist auch am letzten Adventswochenende wieder ein besonderes Programm geboten.
+
In der „Priener Kinderoase“ auf dem Priener Christkindlmarkt ist auch am letzten Adventswochenende wieder ein besonderes Programm geboten.

Auch am letzten Adventswochenende hat die Prien Marketing GmbH - mit Unterstützung der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling - wieder ein ganz besonderes Programm für alle kleinen Besucher des Priener Christkindlmarkts zusammengestellt. Vom weihnachtlichen Basteln bis zu einer kleinen Puppen-Show ist einiges geboten.

Die Meldung im Wortlaut:

Prien – Bei einem Bummel über den Priener Christkindlmarkt gibt es für Kinder viel zu entdecken. Auch an dem letzten Adventswochenende hält die Prien Marketing GmbH, unterstützt durch die Geschäftsstelle Prien der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, ein besonderes Programm für die kleinen Besucher in einem ausgebauten Bauwagen, der „Priener Kinderoase“, parat. Weihnachtliches Basteln mit Robert Urban erwartet junge Kreative ab vier Jahren am Freitag (16. Dezember) von 15 bis 17 Uhr, sowie am Sonntag (18. Dezember) von 14 bis 16 Uhr. Am Samstag (17. Dezember) lesen Alina und Ina Kindern ab vier Jahren schöne Weihnachtsgeschichten vor. Dabei dürfen die kleinen Künstler tolle Mandalas ausmalen und sich abschließend auf eine süße Überraschung freuen. Am Sonntag (18. Dezember) ab 17.15 Uhr präsentiert Katharina Puchalla zusammen mit ihrer Handpuppe Feeline die Fee die Geschichte „Erli mein Elfenfreund“. Im Anschluss an die Elfenmärchenstunde dürfen die Mädchen und Buben ihr Zauberwesen malen, geeignet für Kinder ab vier Jahren (für Kinder unter sechs Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen). Für das spielerischen Angebot in der „Priener Kinderoase“ ist vor Ort ein kleiner Unkostenbeitrag zu entrichten.

Warm eingepackt können sich Familien mit Kindern samstags und sonntags von 16 bis 19 Uhr auf eine weihnachtliche Rundfahrt mit Pferdekutschen durch den Ort begeben. Abfahrt ist in der Höhenbergstraße beim Heimatmuseum. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Fahrtkosten werden direkt beim Kutscher bezahlt. Zur Stärkung nach so viel Aufregung dient eine süße oder herzhafte Leckerei an einen der Stände des Priener Christkindlmarktes – ein Becher Kinderpunsch wärmt die kleinen Finger bevor es auf den Heimweg geht.

Alle Informationen findet man unter https://www.tourismus.prien.de/priener-christkindlmarkt/. Der Flyer „Priener Chriskindlmarkt“ mit dem detaillierten Veranstaltungsprogramm ist im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11, unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de erhältlich.

Pressemitteilung Prien Marketing GmbH

Kommentare