Polizei Prien führt Kontrollen durch

Raser überholt trotz Verbot bei Prien - Halfinger (61) hat über zwei Promille

Prien - Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Prien wurden am vergangenen Wochenende vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Bei sechs Messungen wurden insgesamt 29 Verkehrsteilnehmer beanstandet.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Der Spitzenreiter konnte am Sonntagabend zwischen Bernau und Prien auf der Staatsstraße 2092 mit einer Geschwindigkeit von 123 km/h bei erlaubten 80 km/h gemessen werden. Zudem überholte er trotz Verbotszeichen. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 190 Euro, 2 Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Am frühen Sonntagmorgen fiel ein 61-jähriger Halfinger mit seinem Pkw in Bad Endorf wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Der Grund dafür wurde den Beamten nach der Anhaltung schnell klar, da der Atemalkoholtest bei ihm einen Wert von über zwei Promille ergab. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und ein damit verbundener längerer Führerscheinentzug.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Prien am Chiemsee

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/Uwe Ansp ach/dpa

Kommentare