#PerspektiveJetzt

Tourismusbüro Prien beteiligt sich an Social-Media-Kampagne

(v.l.n.r.) Die Mitarbeiterinnen der Prien Marketing GmbH Judith Schmidbauer, Regina Buchauer, Veronika Mertens, Gabi Oberloher, Katrin Fink, Sarah Völk und Gaby Hauk rufen gemeinsam mit dem Leiter des Tourismusbüros Florian Tatzel (im Bild mittig), Priener Gäste dazu auf, die Online-Kampagne zu unterstützen.
+
„Wir vermissen Euch“, postet das achtköpfige Team des Tourismusbüros.

Prien - Unter dem Motto „Tourismus: sicher und verantwortungsvoll“ fordern die betroffenen Verbände und Unternehmen eine Perspektive im andauernden Lockdown.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Die Akteure aus der Tourismus- und Reisebranche, aus Hotellerie und Gastronomie haben in den vergangenen Monaten ihre Betriebe für eine sichere Öffnung bestens gerüstet – doch ein Lichtblick in der Corona-Krise bleibt aus. Unter dem Motto „Tourismus: sicher und verantwortungsvoll“ fordern die betroffenen Verbände und Unternehmen eine Perspektive im andauernden Lockdown.

Mit einer gemeinsamen Social-Media-Kampagne appellieren der Deutsche Tourismusverband (DTV), der Deutsche Reiseverband (DRV), der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), der Hotelverband Deutschland (IHA), der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW), die Allianz selbstständiger Reiseunternehmen (asr), der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) und der RDA Internationaler Bustouristik Verband an die Politik, dem Tourismus endlich eine Perspektive und einen Öffnungsfahrplan zu geben. Das Tourismusbüro Prien beteiligte sich am Freitag, 19. März 2021 mit einem Facebook- und Instagram-Post an der Aktion. „Unsere Vermieter haben seit Beginn der Pandemie viel Aufwand betrieben, Priener Gästen einen sorgenfreien Urlaubsaufenthalt bieten zu können“, bekräftigt der Leiter des Tourismusbüros Florian Tatzel. Mit dem Slogan „Tourismus: sicher und verantwortungsvoll“ und dem Hashtag #PerspektiveJetzt wollen die Verbände zeigen: Sicherheit und Verantwortung sind oberste Gebote für die Branche in der Pandemie, aber der Tourismus braucht eine Öffnungsstrategie. 

Pressemitteilung Prien Marketing GmbH 

Kommentare