Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Künstler und ihr Werk in der Bücherei Prien

„Neues Leben einhauchen“: Wie aus alten Büchern Upcycling-Kunstwerke werden

(v.l.n.r.) Anstatt im Papiermüll zu landen, lassen Büchereimitarbeiterin Bianca Radlinger und
Leiterin Christina Klasna aus alten Büchern Upcycling-Objekte entstehen.
+
(v.l.n.r.) Anstatt im Papiermüll zu landen, lassen Büchereimitarbeiterin Bianca Radlinger und Leiterin Christina Klasna aus alten Büchern Upcycling-Objekte entstehen.

Interessierte sind herzlich eingeladen, in der Priener Bücherei die Werke der Künster der „PrienerKunstZeit“ zu bestaunen. Zusätzlich kann man eine Ausstellung zur „Buchfaltkunst“ besuchen, um alte oder ungelesene Bücher aufzuwerten.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Prien – Die „Priener KunstZeit“ bietet eine Plattform für die facettenreiche Künstlerlandschaft rund um den Chiemsee. Wer sich über die beteiligten Künstler und deren Werke zusätzlich informieren möchte, findet in der Bücherei Prien zu den regulären Öffnungszeiten zahlreiche Ausstellungskataloge und Bücher zur Ansicht.

Außerdem erwartet die Besucher im Dachgeschoss des Haus des Gastes die Ausstellung „Buchfaltkunst“. Für Büchereileiterin Christina Klasna und ihre Kollegin Bianca Radlinger ist das Falten von Büchern eine tolle Möglichkeit um gebundenen Büchern, die ungelesen im Regal verstauben, neues Leben einzuhauchen.

„Verschiedenste Falttechniken lassen spannende zwei- oder dreidimensionale Kunstwerke entstehen“, so die begeisterten Buchfalt-Künstlerinnen der Bücherei.

Das Team der Bücherei Prien bittet um Berücksichtigung geltender Corona-Regeln, ein Testnachweis ist nicht nötig. Die Verwendung von FFP2-Masken (ab 15 Jahren) ist im gesamten Gebäude Pflicht und gilt bereits beim Betreten.

Pressemitteilung der Prien Marketing GmbH

Kommentare